Rahmenterminplan BKBV

     Spielrunde 2019/20

      Stand: 01.09.2019

  


 



 


   

Wir bitten unsere Mitglieder wegen dem Corona-Virus um Mithilfe, damit die Hysterie und Panikmache nicht weiter genährt, aber trotzdem Weise und Umsichtig gehandelt wird.

Deshalb bitten wir bis auf weiteres auf den obligatorischen Handschlag bei der Begrüßung zu verzichten! Es gibt kontaktfreie Respektsbekundungen und Grußformen.

Des Weiteren möchten wir auf die allgemeinen Hygienevorgaben (gründliches Händewaschen, Niesetikette etc.) hinweisen. Auf den Seiten des Robert-Koch-Institutes wird stets aktuell informiert, dort sind auch auf die wichtigsten Fragen Antworten zu finden.

Am 08.03.2020 hat sich das Ressort Sport der DCU und des BKBV in Zusammenarbeit mit beiden Präsidien besprochen und festgestellt, dass der Spielbetrieb zum jetzigen Zeitpunkt nicht betroffen ist.

Die Ligenleitung möchte aber trotzdem folgende Empfehlungen aussprechen:

  1. Auf das traditionelle Händeschütteln bei der Begrüßung auf der Kegelbahn und bei der Verabschiedung nach dem Spiel sollte verzichtet werden.
  2. Alle Sportler/innen sollten vor dem Betreten der Kegelbahn ihre Hände ordentlich waschen u. gegebenenfalls desinfizieren (falls vorhanden).
  3. Wir empfehlen eine dem Infektionsrisiko angemessene Belüftung der Kegelbahn u. Umkleideräume.
  4. Zur eigenen Sicherheit und zur Sicherheit evtl. Risikopersonen bitten wir gesundheitlich angeschlagene Personen von einem Besuch von sportlichen Veranstaltungen bis zur Genesung abzusehen.
  5. Den Betreibern der Kegelsporthallen raten wir auf den Sanitären Anlagen mehrmals nach dem Bestand der Einmalhandtücher und Flüssigen Seifen zu schauen sowie die Mülleimer mehrmals am Tag zu leeren.
  6. Wir raten von der Benutzung der aufgelegten Schwämme ab und bitten die Betreiber der Kegelsporthallen diese zu entfernen.

Diese Empfehlungen gelten bis auf Weiteres und können jederzeit verschärft bzw. ergänzt oder verändert werden.

Um die Notwendigkeit weiterer Informationen wissen wir, auch im Hinblick auf die bevorstehenden Einzelmeisterschaften (Bezirk- Landes- oder Deutsche Meisterschaften). Hier werden wir zusammen mit den ausrichtenden Vereinen sowie dem Gesundheitsamt weitere Vorkehrungen treffen müssen. Alle Teilnehmer und Besucher dieser Veranstaltungen werden am Eingang in eine Liste eingetragen, (Erhebung von Vor- u. Nachname sowie der PLZ und dem Wohnort) um bei einem evtl. Vorfall von einem Besucher dieser Veranstaltung dem Gesundheitsamt besser Auskunft geben zu können. Die Liste wird selbstverständlich nach 20 Tagen wieder vernichtet.